Firmung

Firmvorbereitung in Scheyern, Niederscheyern und Gerolsbach

Firmung.jpgJugendliche auf dem Weg zur Firmung zu begleiten, stellt für unsere Pfarrei eine der größten Herausforderungen dar.

So wie auch in Scheyern wird immer öfters die Sakramentenvorbereitung in Pfarrverbänden über mehrere Pfarreien hinweg organisiert, wobei aus dem Kreis der Seelsorger/-innen nur ein Verantwortlicher zur Verfügung steht.


Die Firmvorbereitung hat als Hintergrund die Erfahrung mit drei Pfarreien, in den 6000 Katholiken leben und aus denen jährlich zwischen 75 und 85 Jugendliche zur gemeinsamen Firmung zusammenkommen. Dabei wird dem Grundsatz gefolgt: „So viel zentral, wie nötig, so viel dezentral wie möglich.“ Viele Firmstunden finden parallel statt. Die Vorbereitung im Firmteam geschieht gemeinsam, die Durchführung sehr selbstständig, wobei der hauptamtliche Begleiter immer nur an einem der Orte dabei ist.

Der Pfarrgemeinderat Scheyern hat sich Anfang des Jahrhunderts dafür entschieden, ein Firmteam zu bilden. Seit diesem Zeitpunkt leitet P. Benedikt Friedrich OSB, jetziger Solidarpfarrer, die Firmvorbereitung als hauptamtlicher Seelsorger in den Pfarreien Scheyern, Niederscheyern und Gerolsbach.

Das Team besteht aus den Ortsverantwortlichen:
für Scheyern Gisela Wörl
für Niederscheyern Daniela Fuchs
für Gerolsbach Ursula Wegner

und aus Personen, die sich ehrenamtlich engagieren: einmalig als Vater oder Mutter, über mehrere Jahre hinweg als Mitarbeiter/in im Team, oder als Jugendliche/r, der/die im Jahr davor selbst den Weg gegangen ist.

 

Firmung und Firmvorbereitung 

Die Firmung für das Jahr 2020 musste wegen Corona kurzfristig abgesagt werden und wird neu angesetzt, sobald es die äußeren Umstände erlauben.

 

Für den diesjährigen Jahrgang (8. Klasse) hat sich für Samstag, 23. Oktober 2021, Weihbischof Dr. Haßlberger angesagt, um den Firmbewerber/-innen aus den Pfarrgemeinden Scheyern, Niederscheyern und Gerolsbach das Sakrament der Firmung zu spenden. Alle Schülerinnen und Schüler, die jetzt in die 8. Klasse gehen, können an der Vorbereitung teilnehmen. Termine dafür werden erst geplant, wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich über das Formular (->hier) oder über die Pfarrämter, telefonisch oder persönlich.

Ihr Pfarrer Pater Benedikt Friedrich OSB