Aktuelles 2020

Alte Handys für Familien in Not spenden

Die Handy-Spenden-Aktion des Pfarrgemeinderats Scheyern läuft noch bis zum 14.01.2021. Dabei können defekte oder nicht mehr benötigte Handys für die Aktion Schutzengel von missio Aachen abgegeben werden. Die Sammelbox finden Sie in der Basilika Scheyern hinten rechts. Bitte nehmen Sie alle SIM- und Speicherkarten aus Ihrem Handy, bevor Sie es in die Sammelbox einwerfen. Den Akku können Sie im Handy lassen.
Mit Ihrer Handyspende leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz, da seltene, wertvolle Rohstoffe wie z. B. Gold recycelt werden und somit weniger neues Material umweltschädigend abgebaut werden muss. Zum anderen helfen Sie Familien in Not in der Demokratischen Republik Kongo. Der Osten des Landes ist schwer von einem blutigen Bürgerkrieg getroffen.
Haben auch Sie ein Mobiltelefon zu Hause, das Sie nicht mehr benötigen oder das defekt ist? Wir freuen uns über Ihre Spende!

 

Beerdigungen

Die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen:

Im Freien beträgt die Höchstteitnehmerzahl nun 200 Personen und es ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m zu wahren.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. In der Kirche finden in Scheyern ungefähr ebensoviele Personen im geforderten Abstand von nunmehr 1,5 Meter Platz.

Eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise kann wieder erfolgen.
Weihwassergaben am offenen Grab sowie am aufgebahrten Sarg ist möglich, wenn jede Familie ihren eigenen Buchsbaumzweig oder Ähnliches mitbringt.