Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Solidarpfarreien
Scheyern, Niederscheyern, Gerolsbach


 



Alpha für Alle!
Online Abende mit Film und Austausch!

Wenn Euer/Ihr Interesse geweckt ist, dann

für alle zwischen 14 - 24 Jahre  → bitte hier klicken

für alle ab 25 Jahre   → bitte hier klicken 



Bibelkreis
-- Findet nur statt, falls Bildungsveranstaltungen wieder erlaubt sind. --

Wenn möglich, wollen wir unsere Beschäftigung mit der Josefsgeschichte abschließen: Wir lesen noch die kurzen Erzählabschnitte von der Ankunft des Vaters Jakob in Ägypten, von seinem Tod und Begräbnis im Vätergrab von Hebron, von Josefs Verzicht auf Rache an seinen Brüdern (Gen 46-50). Dann werfen wir noch einen Blick auf die Nachwirkung der Josefsgeschichte in Literatur und Kunst. Der Bibelkreis ist ökumenisch ausgerichtet und wird von Herrn Prof. em. Dr. Theo Seidl geleitet.

Geplant sind: jeweils Dienstage, ab 23. Februar 2021, 19.30 Uhr im Pfarrzentrum

Inzwischen gibt es den Scheyerer Bibelkreis seit 10 Jahren. Zum Artikel dazu  →bitte hier klicken



Sonntagsevangelium miteinander lesen
-- Findet nur statt, falls Bildungsveranstaltungen wieder erlaubt sind. --

Nächster Termin: Freitag, 21. Februar von 19.30 – 21.00 Uhr

Dabei wird das Evange­lium des kom­men­den Sonntags gele­sen und dar­über aus­ge­tauscht. Mit­einan­der kön­nen man­che Fragen geklärt, so­wie andere Sichtwei­sen und As­pekte wahr­ge­nommen wer­den, das berei­chert. Der Abend wird um­rahmt von ei­nem Anfangsimpuls und ei­nem gemein­samen Gebet. Auf Grund der neuen Lage besteht während des Treffens Maskenpflicht auch am Platz. 
Jeweils am dritten Frei­tag im Monat.




Pfarrbücherei - aktuelles!

Phone & Collect

Wir freuen uns, dass wir ab sofort unseren Phone & Collect Service anbieten dürfen.

Die Medienausgabe findet ab sofort jeden Sonntag zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr statt.

Während dieser Zeit ist auch eine Rückgabe der Medien möglich.
Das ist allerdings kein Muss!
Die bereits ausgeliehenen Medien werden automatisch so lange verlängert, bis die Bücherei wieder regulär geöffnet hat.

Und so funktioniert unser neuer Phone & Collect Service:

Wir freuen uns auf Ihre Vorbestellung!
Das Team der Pfarrbücherei Scheyern


Die Bücherei in Zahlen:
Zum Jahresende verzeichneten wir einen Bestand von 5.664 Medien.
Im Jahr 2020 konnten insgesamt 10.044 Entleihungen verbucht werden. Das ist trotz der Corona bedingten Schließzeit nur ein sehr geringer Rückgang zum Vorjahr.
Mit deutlichem Abstand führen in der Beliebtheit unserer Leser die Kinderbücher mit 7.282 Ausleihen. Die Entleihungen im Kinderbuchbereich gingen zurück, konnten aber im Bereich der Romane etwas verstärkt und im Bereich CD/DVD sehr verstärkt werden.
Seit Mai 2018 haben wir fünf verschiedene Zeitschriften im Angebot. Diese wurden im Jahr 2020 286 x entliehen.
Die Bücherei nutzten 383 aktive Leser, davon konnten 19 neu hinzugewonnen werden.
Im Jahr 2020 wurden 378 neue Medien angeschafft.



Firmung und Firmvorbereitung

Die Firmung für das Jahr 2020 musste wegen Corona kurzfristig abgesagt werden und wird neu angesetzt, sobald es die äußeren Umstände erlauben.

Für den diesjährigen Jahrgang (8. Klasse) hat sich für Samstag, 23. Oktober 2021, Weihbischof Dr. Haßlberger angesagt, um den Firmbewerber/-innen aus den Pfarrgemeinden Scheyern, Niederscheyern und Gerolsbach das Sakrament der Firmung zu spenden. Alle Schülerinnen und Schüler, die jetzt in die 8. Klasse gehen, können an der Vorbereitung teilnehmen. Termine dafür werden erst geplant, wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich über das Formular (->hier) oder über die Pfarrämter, telefonisch oder persönlich.

Ihr Pfarrer Pater Benedikt Friedrich OSB



Pater Benedikt -

Impuls zu "Unser Leben zwischen Spannungspolen und wie ich damit umgehen kann" 

https://m.youtube.com/watch?v=LN7wamsS96Y&t=52s



 

Hier finden Sie den aktuellen Pfarrboten: 

(bitte aufs Bild klicken)

 



Beichte / Seelsorgegespräche

An den Sonntagen in der Fastenzeit, ab 21. Februar, besteht vor der Frühmesse (07:15 Uhr bis 07:30 Uhr) die Gelegenheit zur Beichte in der Kapitelkirche, die über den Kreuzgang zu erreichen ist. Bei geschlossener Tür bitte im Kreuzgang warten, ist die Tür geöffnet, dürfen Sie eintreten. Hier ist genügend Platz zum Abstand halten. Ebenso an den Samstagen in der Fastenzeit von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Bitte beachten Sie auch hier die Einhaltung der Hygienemaßnahmen.



Sternsinger 2021 - keine Hausbesuche

Liebe Pfarrgemeinde,

schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen der Sternsingeraktion entschlossen, dass wir dieses Jahr nicht persönlich zu Ihnen nach Hause kommen können.

Die Segnungen der Wohnung und Häuser kann daher in diesem Jahr nur kontaktlos durch Sie erfolgen. Unser kleines Segenspäckchen bekommen Sie nach den Gottesdiensten in der Kirche und / oder liegt am Schriftenstand auf, ebenso Weihrauch und Kohle.

Der Aufkleber für Ihre Wohnungstüre wurde von den Seelsorgern bereits gesegnet und kann von Ihnen daher einfach aufgeklebt werden. Wenn Sie möchten können Sie dazu noch ein Vater unser und folgenden Segen sprechen „Christus segne dieses Haus und alle, die darin wohnen.“
Wenn Sie sich etwas mehr Zeit nehmen, würden wir uns freuen, wenn Sie eine Haus- bzw. Wohnungssegnung durchführen. Als Anhang haben wir Ihnen einen möglich Ablauf beigefügt.

Die Sternsingeraktion gibt es bereits seit 1959 und es wurde dabei sehr viel Geld gesammelt um notleidende Kinder auf der ganzen Welt zu unterstützen. Über 70.000 Projekte in über 100 Ländern der Erde wurden bisher unterstützt. Dieses Jahr geht der Erlös in die Ukraine.

Wir bitten Sie deshalb um eine großzügigen Spende zu unterstützen damit den notleidenden Kindern in der Ukraine geholfen werden kann. Um zu spenden gibt es mehrere Möglichkeiten:

a) Über das eigene online Sammelkonto der Solidarpfarreien Gerolsbach – Niederscheyern – Scheyern. Ganz einfach über folgenden Link bzw. QR-Code. https://spenden.sternsinger.de/25lBhlt7


 

 

 

 




b) In der Kirche bei den Gottesdiensten - bitte jedoch in einem Kuvert mit der Aufschrift Sternsinger.

c) Beiliegendes Spendentütchen – in den nächsten Tagen beim Gottesdienst bzw. in den Pfarrbüros abgeben.

Die großartigen Ergebnisse der letzten Jahre können sicherlich nicht erreicht werden – aber jeder Euro zählt und hilft den Kindern in der Ukraine weiter. Dafür schon jetzt ein herzliches Vergelt´s Gott!

Gerne können Sie auch eine Sternsingergruppe aus dem Jahr 2018 online unter https://youtu.be/tl9Ymf8hSjY anschauen und sich den Zuspruch Gottes nach Hause holen.

Sollten Sie eine persönliche Haussegnung durch einen Seelsorger wünschen, so schreiben Sie uns doch bitte eine Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen uns einfach an 08441/87953-14, dann machen wir einen Termin aus, an dem wir bei Ihnen gerne vorbei kommen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.


Eure Sternsinger

 

Bleibt in Seiner Liebe
Wir wären so gerne wie jedes Jahr
Bei euch mit dem Segen gewesen.
Nun steht ihr und hört uns leider nicht.
Dafür könnt ihr von uns was lesen:

Der Segen kommt diesmal auf ganz neuem Weg,
und doch bleibt er bei euch dies Jahr.
Wir wünschen ein gutes, gesundes und keins,
das ist, wie da vorige war.



    

Krisendienst Psychiatrie -
Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not

0180 / 655 3000, täglich rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr: In seelischen Krisen und psychiatrischen Notfällen können sich die Bürgerinnen und Bürger Oberbayerns an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Der Krisendienst berät alle Menschen, die selbst von einer Krise betroffen sind, sowie Angehörige und Personen aus dem sozialen Umfeld. Auch für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gibt es ein qualifiziertes Beratungsangebot. Für Ärzte, Fachstellen und Einrichtungen, die mit Menschen in seelischen Krisen zu tun haben, hat der Krisendienst ebenfalls ein offenes Ohr. Bei Bedarf können innerhalb einer Stunde Krisenhelfer vor Ort sein, um akut belasteten Menschen (ab dem Alter von 16 Jahren) beizustehen.

Mehr Informationen unter: www.krisendienst-psychiatrie.de
Hier können Sie auch Informationsmaterialien (Flyer, Plakate) bestellen.

Kontakt für Fragen und weitere Information:
Constanze Mauermayer, Pressestelle, 089 2198-90011, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!